Jugendschutz

Nach dem derzeit geltenden Jugendschutzgesetz dürfen Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren eine Party oder Tanzveranstaltung nur bis 24 Uhr besuchen, wenn sie nicht von einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person begleitet werden.
Alle Jugendlichen unter 18 Jahre, die auf der Herbstfete bis in die frühen Morgenstunden feiern und tanzen wollen, können dies in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person. Dies ist eine volljährige Begleitperson der/des Jugendlichen, die schriftlich für den Abend die Vollmacht der Eltern erhält.

Wichtig ist hierfür, daß der/die Jugendliche eine Vollmacht bei sich trägt, auf dem die Begleitperson legitimiert ist. Zu der Vollmacht gehört auch eine Kopie des Lichtbildausweises des Elternteils, der die Vollmacht ausstellt.
Bitte bringt also einfach die Vollmacht, die ihr auf dieser Seite runterladen könnt, ausgefüllt zusammen mit der Kopie des Ausweises der Eltern mit. Dann könnt ihr mit eurer personensorgeberechtigten Begleitung – einfach gesagt mit euren Freunden – bis zum Morgengrauen feiern.

Download der Vollmachtserklärung

Vollmacht_2016.pdf
Vollmacht_2016.docx

Hilfe zum Download:

  • Klicke auf die gewünschten Datei um diese runterzuladen.
  • Zum Öffnen der PDF-Datei wird der kostenlose Adobe Reader benötigt!
  • Zum Öffnen der WORD-Datei wird Microsoft Office Word ab 2007 benötigt.